Nachdem der eigentliche Beginn letze Woche Orkantief "Niklas" zum Opfer fiel sind heute zehn Schwalben in die Saison gestartet. Bei 13 Grad noch etwas frisch, führte die Runde 54 km um Greffen herum. Die mitgeführte Beleuchtung wurde nicht gebraucht. Rechtzeitig waren wir wieder zurück. Unter "News" wird in Zukunft hier die geplante Strecke der Sportgruppe vorab veröffentlicht.

Trainingsstart 2015

Die neue Frühjahrsklassiker-RTF der RSG ist bei allen super angekommen. Es hat Spaß gemacht bei herrlichem Sonnenschein den Teuto zu genießen auf der Schleife von Werther nach Borgholzhausen. Die meisten von uns sind, wie üblich, mit dem Rad angereist und die 70er Runde gefahren. So kamen einige Höhenmeter zusammen und der Gegenwind auf dem Rückweg tat sein übriges sodass wir müde aber zufrieden wieder zu Hause ankamen.

RTF Harsewinkel 2015

„Wer dieses schöne Wetter nicht für eine Tour genutzt hat, ist selbst schuld!“ So fängt der Kommentar der RSG auf deren Webseite an. Und es passte an diesem Tag einfach alles: Sonnenschein und eine herrliche Strecke, die das was an Höhenmetern fehlt (68 hm) über den abwechslungsreichen Parcours wettmachte. Dazu gehörten einige schwierige Waldpassagen oder auch „Mottckewege“. Letztere kosteten noch dazu einiges an Kraft, so das die Strecke nach 50 km (offizielle Länge) bis zu den eigentlichen 60 km richtig lang wurde. Wir waren mit acht Schwalben am Start. Neben den „üblichen Verdächtigen“ diesmal auch CTF Einsteiger mit z.T. neuen MTBs, die quasi ihre Matschtaufe erhielten. Im Ziel waren alle begeistert, auch wenn die etwas magere Ausschilderung bei einigen zu einer sehr „eigenständigen“ Streckenführung, ohne jegliche Kontrollen, geführt hat ...

Vom Heimathaus um 14 Uhr fuhren 16 Schwalben mit Tourenrädern zum Sägewerk nach Warendorf-Vohren. Wenzel Heitmann, Sägewerk- und vor allem Museums Chef,  stellte sich als Urgestein eines westfälischen Traktoren Sammlers und -Schraubers heraus, mit zusätzlichen Entertainerqualitäten. Er war um keine Antwort verlegen auch nicht in diversen Diskussionen mit Thilo und führte uns durch die Ausstellung. Wir waren schwer beeindruckt von den vielen Exponaten, wie außerdem noch Dampfmaschinen in allen Größen, Flugzeugmotoren, alter Fahrschulausrüstung, einer Tankstelle, Holzspielzeug und ein Nachkriegs-Tante-Emma-Laden. Letzteres zusammengetragen über viele Jahre von unzähligen Flohmarktbesuchen. Zwischendurch servierte uns Frau Heitmann Kaffee und Kuchen an einer großen Tafel inmitten der Traktoren. Die Besichtigung der "1. Westfälische Deutzer Motorensammlung" war ein lohnendes Ziel, das wir gerne auch im Bekanntenkreis  weiter empfehlen werden. Zurück in Oelde wartetet kühles Bier und Abendessen im Haus Zelic auf uns und der Abend klang gemütlich aus. Vielen Dank an Herbert & Herbert für die  Organisation !

Am vergangenen Wochenende feierten die Radsportfreunde des RSV Schwalbe Oelde das 25jährige Bestehen der Abteilung „Straßenradsport“. 1989 wurde nach längerer Pause diese Abteilung wiederbelebt und ist seit dem erfolgreicher denn je. Viele Trainingsstunden, Ausfahrten, Zweitagesfahrten, Events und gesellige Abende folgten. 1995 wurde erstmals eine RTF durchgeführt. Trotz strömenden Regens folgten ca. 100 Fahrer der Einladung. In den darauffolgenden Jahren wurde die Oelder RTF fester Bestandteil der Straßenradsportabteilung. Das Jahr 2011 war mit über 1.000 Teilnehmern die bestbesuchte Veranstaltung.

Die „Altschwalben“ Manfred Möller, Herbert Stövesand und Heinz Laukötter organisierten aus Anlass dieses Jubiläums eine Feier im Heimathaus Oelde. Viele Sportler folgten der Einladung und es wurde eine gesellige Runde an einem lauen Spätsommerabend. Nach einem leckeren Grillbüfett wurde bei gekühlten Getränken lange an die ein oder andere Ausfahrt erinnert und gelacht.

Am Samstagmittag machten sich die Radsportfreunde auf eine 100 km lange Jubiläumsausfahrt in Richtung Delbrück bei sommerlichen Temperaturen. Für die nächsten 25 Jahre wünschen sich die Straßenradsportler weiterhin viele schöne Touren. Neue Freunde dieses herrlichen Sports sind jederzeit willkommen.

IMG-20140926-WA0001

Zusätzliche Informationen