Radball- Vereinsmeisterschaft 2019
Senioren am 26. Oktober

Sieger : Stefan Voßhans + Christian Noll

 

Das Teilnehmerfeld:

Verein/Mannschaft

Name, Vorname

Oelde 1 Jörg Gössling
Adrian Savic
Oelde 2 Matthias Voßhans
Heinz Ulrich Voßhans
Oelde 3 Herbert Overbeck
Ki Bills
Oelde 4 Stefan Voßhans
Chrisitan Noll
Oelde 5 Sebastian Averbeck
Nicole Overbeck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B VM RB 2019 125

Radball- Vereinsmeisterschaft 2019
Voßhans / Noll holen als Favoriten den Titel

Zu jeder jährlichen Vereinsmeisterschaft der Radball-Schwalben gibt es zu Anfang diese Frage : “Werden die Torsteher gesetzt oder nicht?“ Wegen der Ausgewogenheit der dann durch Losverfahren ermittelten 2er-Teams würde es einen Sinn machen, hier mit „Ja“ zu antworten. In diesem Fall lautete die Antwort „nein“ und damit hieß es volles Risiko bei der Auslosung. Eine weitere Besonderheit stellte die Integration des Nachwuchses dar. Erstmals durfte die ältere Jugendmannschaft mit Kai Bils und Adrian Savic mitmachen, ebenso Nicole Overbeck, die mit ihrem Vater Herbert Overbeck in der Bezirksliga eingestiegen ist. Der erste Team-Überblick ließ klar werden, dass in diesem Jahr die Rekordsieger Herbert Overbeck und Jörg Gössling mit einiger Sicherheit nicht als Gewinner hervorgehen werden. Overbeck erhielt Kai Bils als Partner und Gössling erhielt Adrian Savic als Mitspieler. Nicole Overbeck wurde Sebastian Averbeck zugeteilt. Zwei Teams waren dann Seniorenspieler unter sich. Zum einem kam das Vater- und Sohn- Team Voßhans zustande: Matthias spielte mit Heinz-Ulrich. Als Favoriten drängte sich Oelde 4 mit der Verbandsliga- Besetzung Stefan Voßhans / Christian Noll auf.

Im ersten Spiel wußte Jörg Gössling seinen Partner Adrian Savic gut einzusetzen. Sie besiegten das Vater/Sohn Team Voßhans mit 4:2 Toren. Die Favoriten holten ihre ersten Punkte im Vergleich mit Overbeck/ Bils und ebenso 4:2 Treffern. Hoch spannend verlief die Partie mit Averbeck/Overbeck gegen Gössling /Savic. Am Ende trennte man sich mit einen 2:2 Unentschieden. Die Voßhans-Mannschaft ließ dann mit 4:1 Toren Overbeck/ Bils hinter sich. Das Verbandsliga- Team ließ beim 4:0 Aver- und Overbeck keine Chance. Dann trafen die Jugendspieler aufeinander. Jörg und Adrian legten 2 Tore vor. Dann nahm Herbert das Heft in die Hand und mischte als Vorspieler die Gegner auf, während Kai das Tor hütete. Nach einem aufregenden 2:2 zogen Gössling /Savic mit 3:2 davon. Wieder einmal mit 4:2 hängte das Voßhans-Duo Averbeck/Overbeck ab. Die Verbandsliga-Favoriten gewannen dann auch noch die restlichen beiden Partien. Dann trafen noch Vater/Tochter Overbeck aufeinander. Man schenkte sich nichts. Am Ende setzte sich wieder die bessere Spielreife durch. Averbeck /Overbeck gewannen mit 4:2 Toren.

Ohne Punktverlust (12 P.) wurden Stefan Voßhans und Christian Noll Radball- Vereinsmeister 2019, gefolgt von Jörg Gössling und Adrian Savic ( 7P.) Matthias und Heinz-Ulrich Voßhans wurde mit 6 Punkten Dritte. Etwas abgeschlagen folgten dann Averbeck/Overbeck und Overbeck/ Bils. Die Zuschauer waren mit spannenden Partien auf ihre Kosten gekommen. Die Emotionen, die in manchen Begegnungen aufloderten, legten sich wieder. Der Vorsitzende Norbert Stemmer hob bei der Siegerehrung die Leistung der Jung-Spieler / Spielerin hervor. Bei dem internen Titelkampf war mal wieder ALLES DABEI.

Spielfolge:

1

1 Jörg, Adrian

--

2 Matthias, Heinz-Ul.

4

:

2

2

3 Herbert , Kai

--

4 Stefan, Christian

2

:

4

3

1 Jörg, Adrian

--

5 Sebastian, Nicole

2

:

2

4

2 Matthias, Heinz-Ul.

--

3 Herbert , Kai

4

:

1

5

4 Stefan, Christian

--

5 Sebastian,  Nicole

4

:

0

6

1 Jörg, Adrian

--

3 Herbert , Kai

3

:

2

7

2 Matthias, Heinz-Ul.

--

5 Sebastian,  Nicole

4

:

2

8

1 Jörg, Adrian

--

4 Stefan, Christian

2

:

5

9

3 Herbert , Kai

--

5 Sebastian,Nicole

2

:

4

10

2 Matthias, Heinz-Ul.

--

4 Stefan, Christian

 4 

 : 

 7 

 

Tabelle:

  1. Stefan Voßhans / Christian Noll     12 Punkte     20 :  8 Tore
  2. Jörg Gössling / Adrian Savic         7 Punkte     11 : 11 Tore
  3. Matthias + Heinz-Ulrich Voßhans      6 Punkte     14 : 14 Tore
  4. Sebastian Averbeck / Nicole Overbeck 4 Punkte      8 : 12 Tore
  5. Herbert Overbeck / Kai Bils          0 Punkte      7 : 15 Tore
  6. Nicole Overbeck / Timo Tillmann   4 Punkte        10 : 14 Tore

 

B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2B VM RB 2019 2

Zusätzliche Informationen